Fernsehbeiträge / Vorträge / Interviews / Veröffentlichungen:
Fernsehbeiträge:

Sendung 'Wir in Bayern' im Bayerischen Fernsehen:
Frau Dr. med. Király-Bösl spricht als augenärztliche Expertin im Bayerischen Fernsehen jeweils in der Sendung 'Wir in Bayern' zu den folgenden Themen (  >  Link zu Frau Dr. med. Király-Bösl beim Bayerischen Fernsehen, inklusive aller online verfügbaren Auftritte):
  • 16.01.2019: Thema 'Warnzeichen im Auge - Beschwerden, die Sie ernst nehmen sollten!'
  • 17.10.2018: Thema 'Gerstenkorn'
  • 27.07.2018: Thema 'Mouches Volantes' im Auge
  • 20.06.2018: Thema 'Erste Hilfe bei Augenverletzungen'
  • 06.04.2018: Thema 'Kontaktlinsen'
  • 07.02.2018: Thema 'Augenmigräne'
  • 19.07.2017: Thema 'Fremdkörper im Auge'
  • 16.06.2017: Thema 'Altersweitsichtigkeit' (Auftritt ab Minute 34:37)
  • 26.05.2017: Thema 'Worauf achten beim Sonnenbrillenkauf?' (Auftritt ab Minute 32:35)
  • 31.03.2017: Thema 'Blaues Auge - was tun?' (Auftritt ab Minute 38:33)
  • 24.02.2017: Thema 'Bindehautentzündung richtig behandeln' (Auftritt ab Minute 32:03)
  • 18.01.2017: Thema 'Trockene Augen - Ursachen und Behandlung' (Auftritt ab Minute 9:10)
sonstige Auftritte:
  • 15.12.2017: Sternstundentag im Bayerischen Rundfunk. Einen ganzen Tag lang wird fuer Kinder in Not gesammelt. Dr. Alexandra Király-Bösl nimmt in der Spendenzentrale des Funkhauses telefonisch Spenden entgegen.
  • 2003: In der Fernsehreihe Hippokrates (Arte, 24. Juli 2003) und in der Sendung "Sprechstunde" von Frau Dr. med. Antje Schäffer-Kühnemann (Bayerisches Fernsehen, 3.11.2003) erläuterte Frau Dr. Király-Bösl die Grenzen und den Nutzen von Augentraining.
Dr. med. Alexandra Király-Bösl ist als augenärztliche Expertin Kooperationspartnerin der Akademie für Führung - Ethik - Nachhaltigkeit (www.fuehrung-ethik-nachhaltigkeit.de)

Vorträge:

Sept. 1994 Vortrag auf der 92. Tagung der DOG in Mannheim über idiopathische juxtafoveoläre Teleangiektasien
Mai 1999 Wissenschaftlicher Beitrag auf der ARVO in Fort Lauderdale, USA zur Lasertherapie bei Trichiasis
Mai 2000 Wissenschaftlicher Beitrag auf der ARVO in Fort Lauderdale, USA zu Dermis-Fett-Implantaten
Mai 2002  >  Vortrag im Städtischen Kindergarten "St. Klara", Freising über Sehschwäche bei Kindern
Okt. 2002 Vortrag auf Einladung der AOK, Freising über Glaukom (Grüner Star) (siehe auch  >  Interview mit der Freisinger SZ )
Nov. 2003 Vortrag beim Informationstag der Selbsthilfegruppe der Diabetiker des Typs 2 im Rotkreuzheim Freising über diabetische Netzhauterkrankungen

Veröffentlichungen, Interviews

 

Veranstaltungen
Auf Einladung von Dr. Alexandra Király-Bösl und Rechtsanwalt Dr. Andreas Bösl sprach im Rahmen des 1. Freisinger Salongesprächs am Samstag, 8. Mai 2004

Herr Dr. Martin Mayer,
Mitglied des Deutschen Bundestages,
über
Streitfragen der biomedizinischen Forschung
Klonen und embryonale Stammzellen des Menschen
Schutz nach Artikel 1 Grundgesetz

Herr Dr. Martin Mayer ist im Deutschen Bundestag Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung und in der Enquete-Kommission "Ethik und Recht der modernen Medizin".

In seinem ausgewogenen Vortrag ging Herr Dr. Mayer nicht nur auf die juristischen und medizinischen Probleme der Stammzellenforschung ein, sondern erläuterte auch die Haltung der katholischen und evangelischen Kirche zur Stammzellenforschung. Aufgezeigt wurde auch, dass aufgrund der einschlägigen restriktiven Rechtsvorschriften in Deutschland der Stand unserer Forschung noch z.B. hinter jenem in Großbritannien, Israel oder USA zurückbleibt.

 Zurück zum Anfang 

 


 Zurück zur Startseite